Zum Jokora Shop

Phosphorsäure

Phosphorsäure ist eine Verbindung, die üblicherweise in Düngemitteln und Lebensmittelzusatzstoffen verwendet wird. Phosphorsäure ist eine Chemikalie mit der Summenformel H3PO4, in der Phosphor und Sauerstoff aneinander gebunden sind. Diese einzigartige Chemikalie spielt in zahlreichen industriellen Prozessen eine wichtige Rolle, z. B. bei der Herstellung von Glas, Tierfutterzusätzen, Reinigungsmitteln und Antihaftbeschichtungen für Kochflächen. Phosphorsäure wird auch häufig als Lebensmittelzusatzstoff verwendet, um den Geschmack von Erfrischungsgetränken, Backwaren und vielen anderen Arten von Lebensmitteln und Getränken zu verbessern. Dank ihrer vielseitigen Eigenschaften und ihres breiten Anwendungsspektrums ist Phosphorsäure ein wichtiger Bestandteil der modernen Gesellschaft geworden.

Biologische Bedeutung der Phosphorsäure

Phosphorsäure ist von großer biologischer Bedeutung, da sie an unserem Stoffwechsel beteiligt ist. Dort ist sie unter anderem im Energieträger Adenosintriphosphat (ATP) enthalten. Phosphorsäure ist auch in DNA und RNA enthalten. Darüber hinaus ist Phosphorsäure ein wichtiger Puffer im Körper. Phosphorsäure wird in der Industrie vielfältig eingesetzt. Sie wird z. B. in Reinigungsmitteln und als Rostumwandler verwendet. Phosphorsäure wird auch in der Lebensmittelproduktion verwendet, zum Beispiel als Aromastoff in Cola-Getränken. Phosphorsäure hat viele interessante Eigenschaften. Sie ist zum Beispiel hygroskopisch, das heißt, sie nimmt Wasser aus der Luft auf. Phosphorsäure ist außerdem ein stark säurehaltiger Schadstoff und sollte mit Vorsicht gehandhabt werden.

Herstellung von Phosphorsäure

Die Herstellung von Phosphorsäure erfolgt in der Regel auf zwei Arten: im Nassverfahren oder im Trockenverfahren. Beim Nassverfahren wird Phosphatgestein mit Schwefelsäure umgesetzt, um Phosphorsäure und Calciumsulfat zu erzeugen. Beim Trockenverfahren wird Phosphatgestein mit Fluorkieselsäure umgesetzt, wobei Phosphorsäure und Siliciumtetrafluorid entstehen. Phosphorsäure kann auch durch die thermische Zersetzung von Kalziumphosphat hergestellt werden, diese Methode ist jedoch weniger verbreitet. Unabhängig von der verwendeten Methode ist Phosphorsäure ein vielseitiges Molekül mit einer Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten.

Phosphorsäure als Synthesematerial

Phosphorsäure ist ein vielseitiges Synthesematerial, das zur Herstellung zahlreicher nützlicher Produkte verwendet werden kann. Ihre wichtigste Eigenschaft ist die Fähigkeit, mit anderen Verbindungen zu reagieren und sich mit verschiedenen Elementen zu verbinden, was sie zu einem idealen Ausgangspunkt für die Herstellung einer breiten Palette von Produkten macht. So werden beispielsweise Düngemittel auf Phosphatbasis mit Phosphorsäure als Grundlage hergestellt. Darüber hinaus können mit dieser Säure auch Reinigungsmittel hergestellt werden, da sie durch ihre Reaktion mit Wasser als Reinigungsmittel fungiert und Schmutz und Dreck von verschiedenen Oberflächen entfernt. Phosphorsäure kann sogar zur Herstellung von Rostentfernern und Pufferlösungen verwendet werden, die in vielen Industrie- und Laborbereichen benötigt werden.

Phosphorsäure in der Lebensmittelindustrie

Phosphorsäure ist aufgrund ihrer vielen einzigartigen Eigenschaften ein wertvoller Rohstoff für die Lebensmittelindustrie. Diese chemische Verbindung ist stark säurehaltig, was bedeutet, dass sie zur Konservierung und Säuerung von Lebensmitteln und Getränken verwendet werden kann. Sie wird beispielsweise häufig in Cola sowie in anderen Lebensmitteln und Getränken verwendet, die einen intensiven Geschmacks- und Säureeindruck erfordern. Phosphorsäure kann auch dazu beitragen, den Verderb zu verhindern, indem sie das Bakterienwachstum bekämpft und das Wachstum unerwünschter Mikroben verhindert. Aufgrund ihrer vielen Vorteile in der Lebensmittelindustrie ist Phosphorsäure ein wichtiges Hilfsmittel für Lebensmittelhersteller und -verarbeiter weltweit. Ob Sie nun an einem erfrischenden Glas Cola nippen oder in einen saftigen Burger beißen, Sie profitieren zweifellos von dieser allgegenwärtigen chemischen Verbindung!

Phosphorsäure in der Medizin

Phosphorsäure ist seit langem ein wichtiger Akteur in der Welt der Medizin. Ob als Hilfsstoff in pharmazeutischen Präparaten oder durch Veränderung des pH-Werts zur Optimierung der Wirksamkeit - H3PO4 hat sich als vielseitige und wichtige Chemikalie erwiesen.

Eine der Hauptrollen, die Phosphorsäure in der Medizin spielt, ist die eines Hilfsstoffs. In diesem Zusammenhang trägt sie dazu bei, die Voraussetzungen für sichere und stabile Arzneimittelformulierungen zu schaffen. Phosphorsäure kann zur Regulierung des pH-Werts eines Medikaments verwendet werden, um sicherzustellen, dass es wirksam wirkt, ohne den Patienten zu schaden oder unerwünschte Nebenwirkungen zu verursachen. Darüber hinaus kann Phosphorsäure als Puffer dienen, der Lösungen stabilisiert und verhindert, dass sie mit der Zeit ihre Wirksamkeit verlieren.

Neben ihrer Funktion als Hilfsstoff spielt Phosphorsäure auch in vielen anderen Bereichen der Medizin eine wichtige Rolle. So kann sie beispielsweise als Chelatbildner eingesetzt werden, um bestimmte Verbindungen zu binden und deren Abtransport aus dem Körper zu erleichtern. Phosphorsäure kann auch in Formulierungen enthalten sein, die als osmotische Mittel für die Verabreichung von Arzneimitteln durch Membranen wie die Haut oder Schleimschichten wirken. Insgesamt ist Phosphorsäure für die moderne medizinische Praxis unverzichtbar und hat weitreichende Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Phosphorsäure 75 % technisch (Kombinations-IBC a. 1.260 kg)
1 Palette
1260 Kilogramm
Pfandfrei
Phosphorsäure 75 % technisch (Kombinations-IBC a. 1.260 kg)
Inhalt 1260 Kilogramm (3,60 € * / 1 Kilogramm)
ab 4.538,00 € *
Phosphorsäure 85% technisch (Kombinations-IBC a. 1.260 kg)
1 Palette
1260 Kilogramm
Pfandfrei
Phosphorsäure 85% technisch (Kombinations-IBC a. 1.260 kg)
Inhalt 1260 Kilogramm (3,66 € * / 1 Kilogramm)
ab 4.609,00 € *

Chemie Online Shop - Chemikalien online kaufen

Jokora - Chemie für Profis

Herzlich Willkommen bei Jokora Chemie, dem Chemie-Online-Shop für Profis. Hier bieten wir Ihnen ein umfassendes Sortiment an Chemikalien. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und finden Sie die passenden Chemikalien für Ihr Unternehmen. Wir sind sehr breit aufgestellt und haben Chemikalien für Solar- und Heizanlagen, für Kühl- sowie Heizkreisläufe. Bei uns finden Sie ebenfalls Feststoffe und anorganische Chemikalien.

Beliebte Chemikalien:

Von Heizungswasser bis Kühlflüssigkeit

Damit Heizungs- oder auch Solaranlagen vor Kalkablagerungen oder auch Korrosionsschäden geschützt sind, werden sie mit Heizungswasser oder Soleflüssigkeit gefüllt. Diese sind zudem Träger der Wärme. In kälteren Regionen sorgt Kühlflüssigkeit dafür, dass die Anlagen nicht einfrieren. Diese Chemikalien besitzen entsprechende Temperaturbereiche, in denen sie optimal die Systeme unterstützen. Heizungsinstallateure, Unternehmen im Heizungsbau oder auch der Solarenergie finden bei Jokora Chemie einen zuverlässigen B2B-Partener, der die passenden Chemikalien liefert.

Chemikalien zum Betrieb einer Biogasanlage

In einer Biogasanlage werden biologische Stoffe durch Bakterien abgebaut, um Biogas als Energieträger zu gewinnen. Um ein sauberes, reines Gas zu erhalten, welches auch hinterher keinen Motos verstopft, gibt es bei uns die richtigen Chemikalien. Mit unseren Produkten läuft der Prozess der Biogasgewinnung ohne Probleme ab und liefert am Ende ein sauberes Produkt. Sie können am Ende durch Unterstützung unserer Produkte ein qualitativ reines Biogas im weiteren Vertrieb anbieten.

Feststoffe, Organik und Anorganik

Viele Industriebereiche wie die Lebensmittelherstellung, die Baustoffindustrie, die Reinigungsmittelindustrie oder auch die Textilindustrie sind auf Chemikalien in ihrer Produktion angewiesen. Einsatz finden diese als Beizmittel, Imprägniermittel, Lösungsmittel oder zur Neutralisation. Chemikalien bereiten das Wasser auf, dienen als Klebemittel, Entkalkungsmittel oder auch zur Reinigung. In unseren Feststoffen sowie dem Bereich Anorganik und Organik finden Sie alle Chemikalien in entsprechender Qualität. Bei den Feststoffen finden sich AktivkohleStreusalz oder auch Calciumchlorid. Im Bereich Anorganik führen wir u.a AmeisensäureEssigsäure oder auch Kalilauge. Im Organik-Sortiment finden Sie Butylacetat, Monoethanolamin oder Isobutanol. Überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Angebot.

Reiniger

In der Industrie, aber auch in Großküchen oder Sanitärbereichen kommen Reiniger zum Einsatz, um für saubere Oberflächen oder Leitungen zu sorgen. Je nach Einsatzort müssen sie unterschiedliche Anforderungen erfüllen für ihre reinigende Wirkung. Im Sanitärbereich benötigen die Reiniger eine kalklösende Komponente. In der Lebensmittelindustrie dürfen die chemischen Reinigungsmittel keine Rückstände hinterlassen und in der Bauindustrie müssen sie Beton- oder Zementreste lösen können. Im Reiniger-Sortiment finden Sie u.a Bad-Reiniger, Betonlöser, alkalische oder saure Reiniger. Stöbern Sie in unserem umfangreichen Reiniger-Sortiment.

Jokora Chemie – Qualität und Service

In unsere Produkte fließt sie langjährige Erfahrung eines Chemie-Distributors. Dadurch gewährleisten wir qualitativ hochwertige Stoffe. Unser Sortiment wird zudem stetig erweitert. Die Chemikalien können Sie in großen Gebinden palettenweise bestellen und dabei von günstigen Preisen profitieren. Mit den handlichen Kanistern lassen sich die Chemikalien sehr gut dosieren und sie sparen noch richtig beim Chemikalien Einkauf. Zudem bieten wir eine versandkostenfreie Lieferung an.