Zum Jokora Shop

Natronlauge

Natronlauge ist eine alkalische Lösung von Natriumhydroxid (NaOH) in Wasser. Es wird häufig in einer Vielzahl von industriellen und häuslichen Anwendungen eingesetzt, unter anderem als Abflussreiniger, Ofenreiniger und Rostentferner. Natronlauge ist eine ätzende Substanz, die bei Kontakt mit der Haut oder den Augen Verbrennungen oder Reizungen verursachen kann. Natronlauge ist auch unter den Bezeichnungen Natriumhydroxid, Lauge oder Natronlauge (Caustic-Soda Solution) bekannt. Natronlauge ist ein weißer, geruchloser Feststoff, der hygroskopisch ist, d. h. er absorbiert Wasser aus der Luft.

Natronlauge ist eine wichtige Industriechemikalie, die bei der Herstellung von Zellstoff und Papier, Textilien, Seifen und Waschmitteln, Chemikalien und Erdölprodukten verwendet wird. Natronlauge wird auch in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsmittel und als Zutat in einigen verarbeiteten Lebensmitteln verwendet. Natronlauge hat eine Reihe einzigartiger Eigenschaften, die es zu einer wichtigen Industriechemikalie machen.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser Chemikalie machen sie zu einer der am häufigsten verwendeten Industriechemikalien. Von der Herstellung anderer wichtiger Produkte wie Natriumseifen und Bier bis hin zur Reinigung von Tanks und Rohren in Industriezweigen wie Molkereien oder Getränkeherstellern - es gibt kein Ende! Auch im privaten Bereich ist es zu finden, wenn Sie einen Abflussreiniger benötigen. Nicht nur Ihr Zuhause profitiert von seiner Vielseitigkeit, sondern auch unsere Umwelt, denn dank der Bemühungen der Hersteller, die Verwendung von E524 zu reduzieren, werden weniger schädliche Reinigungsmittel benötigt, um gefährliche Abfälle zu vermeiden,

Herstellung

Natronlauge wird auf verschiedene Weise hergestellt, aber in der Industrie wird sie in der Regel durch Elektrolyse erzeugt. Bei diesem Verfahren wird ein elektrischer Strom durch eine Lösung aus Wasser und Salz geleitet. Dadurch werden die Wassermoleküle in Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten, und das entstehende Wasserstoffgas entweicht aus der Lösung, wobei eine konzentrierte Lauge zurückbleibt. Lauge entsteht auch auf natürliche Weise, wenn Holzasche mit Wasser vermischt wird. Dies war die traditionelle Methode zur Herstellung von Lauge, die noch bis ins neunzehnte Jahrhundert hinein verwendet wurde. Heute wird Lauge kommerziell durch Elektrolyse hergestellt, da dies die effizienteste Methode der Herstellung ist.

Verwendung von Natronlauge

Verseifung

Die Verseifung ist der Prozess der Seifenherstellung, der auf zwei Arten durchgeführt werden kann. Die erste Möglichkeit ist die Zugabe von Fettsäuren zu Natronlauge, wodurch eine harte Seife entsteht. Die zweite Möglichkeit ist die Zugabe von Fettsäuren zu Kalilauge, wodurch eine Schmierseife entsteht. Seife, die mit Natronlauge hergestellt wird, ist häufiger anzutreffen, weil sie leichter zu finden und billiger zu kaufen ist. Manche Menschen bevorzugen jedoch die Verwendung von Kalilauge, da diese eine natürlichere Seife ergibt. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, die Verseifung ist ein notwendiger Schritt bei der Seifenherstellung.

Holzverarbeitung

Natronlauge wird häufig in der Holzverarbeitung verwendet. In Verbindung mit Wasser kann sie die oberen Holzschichten schnell abtragen und die darunter liegenden Schichten freilegen. Natronlauge wird auch verwendet, um Saft und andere Verunreinigungen aus dem Holz zu entfernen. Daher ist es ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Holzarbeiter, der hochwertige Produkte herstellen will. Natronlauge kann gefährlich sein, wenn sie mit der Haut oder den Augen in Berührung kommt. Deshalb ist es wichtig, bei der Arbeit mit dieser Chemikalie Handschuhe und eine Schutzbrille zu tragen. Bei richtiger Anwendung kann Natronlauge jedoch dazu beitragen, dass Sie schöne und langlebige Holzprodukte herstellen können.

Aufschluss von Erzen

Bei der Gewinnung von Metallen aus Erzen wird Natronlauge häufig zur Aufspaltung des Erzes verwendet. Ätznatron, auch bekannt als Natriumhydroxid, ist eine starke Base, die zum Auflösen von Metallen und anderen Materialien verwendet werden kann. Bei Zugabe zu Wasser bildet Natronlauge eine stark alkalische Lösung. Aufgrund dieser Alkalität ist sie in der Lage, die molekularen Bindungen von Metallen aufzubrechen, wodurch diese aus dem Erz herausgelöst werden können. Darüber hinaus kann Natronlauge dazu beitragen, Verunreinigungen aus Metallen zu entfernen, wodurch diese reiner und wertvoller werden. Daher spielt Natronlauge eine wichtige Rolle beim Aufschluss von Erzen.

Lebensmittelindustrie

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Ihren Lieblingsspeisen den würzigen Geschmack verleiht, lautet die Antwort: Natronlauge. Natronlauge, auch bekannt als Natriumhydroxid, ist eine vielseitige Verbindung mit einer Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten, auch in der Lebensmittelindustrie. Auch wenn es nicht appetitlich klingt, ist Natronlauge ein wesentlicher Bestandteil vieler eingelegter Produkte sowie von Backwaren und sogar einiger Süßwaren. Ohne Ätznatron wären viele unserer Lieblingsspeisen fade und unappetitlich. Wenn Sie also das nächste Mal eine Essiggurke oder ein Stück Lebkuchen genießen, denken Sie daran, dem Ätznatron dafür zu danken, dass es dafür sorgt, dass diese Lebensmittel köstlich schmecken.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Natronlauge 36% E524 (1000kg IBC Container)
1 Palette
1000 Kilogramm
Pfandfrei
Natronlauge 36% E524 (1000kg IBC Container)
Inhalt 1000 Kilogramm (1,75 € * / 1 Kilogramm)
ab 1.750,00 € *
Natronlauge 33% EN 896 (16 x 40kg Kanister)
1 Palette
640 Kilogramm
Pfandfrei
Natronlauge 33% EN 896 (16 x 40kg Kanister)
Inhalt 640 Kilogramm (1,27 € * / 1 Kilogramm)
ab 812,94 € *
Natronlauge 50% E524 (24 x 27kg Kanister)
1 Palette
648 Kilogramm
Pfandfrei
Natronlauge 50% E524 (24 x 27kg Kanister)
Inhalt 648 Kilogramm (1,48 € * / 1 Kilogramm)
ab 957,38 € *
Ätznatronlauge 33% (Pal. 16 Kanister a. 40 kg)
1 Palette
640 Kilogramm
Pfandfrei
Ätznatronlauge 33% (Pal. 16 Kanister a. 40 kg)
Inhalt 640 Kilogramm (1,74 € * / 1 Kilogramm)
ab 1.115,04 € *

Chemie Online Shop - Chemikalien online kaufen

Jokora - Chemie für Profis

Herzlich Willkommen bei Jokora Chemie, dem Chemie-Online-Shop für Profis. Hier bieten wir Ihnen ein umfassendes Sortiment an Chemikalien. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und finden Sie die passenden Chemikalien für Ihr Unternehmen. Wir sind sehr breit aufgestellt und haben Chemikalien für Solar- und Heizanlagen, für Kühl- sowie Heizkreisläufe. Bei uns finden Sie ebenfalls Feststoffe und anorganische Chemikalien.

Beliebte Chemikalien:

Von Heizungswasser bis Kühlflüssigkeit

Damit Heizungs- oder auch Solaranlagen vor Kalkablagerungen oder auch Korrosionsschäden geschützt sind, werden sie mit Heizungswasser oder Soleflüssigkeit gefüllt. Diese sind zudem Träger der Wärme. In kälteren Regionen sorgt Kühlflüssigkeit dafür, dass die Anlagen nicht einfrieren. Diese Chemikalien besitzen entsprechende Temperaturbereiche, in denen sie optimal die Systeme unterstützen. Heizungsinstallateure, Unternehmen im Heizungsbau oder auch der Solarenergie finden bei Jokora Chemie einen zuverlässigen B2B-Partener, der die passenden Chemikalien liefert.

Chemikalien zum Betrieb einer Biogasanlage

In einer Biogasanlage werden biologische Stoffe durch Bakterien abgebaut, um Biogas als Energieträger zu gewinnen. Um ein sauberes, reines Gas zu erhalten, welches auch hinterher keinen Motos verstopft, gibt es bei uns die richtigen Chemikalien. Mit unseren Produkten läuft der Prozess der Biogasgewinnung ohne Probleme ab und liefert am Ende ein sauberes Produkt. Sie können am Ende durch Unterstützung unserer Produkte ein qualitativ reines Biogas im weiteren Vertrieb anbieten.

Feststoffe, Organik und Anorganik

Viele Industriebereiche wie die Lebensmittelherstellung, die Baustoffindustrie, die Reinigungsmittelindustrie oder auch die Textilindustrie sind auf Chemikalien in ihrer Produktion angewiesen. Einsatz finden diese als Beizmittel, Imprägniermittel, Lösungsmittel oder zur Neutralisation. Chemikalien bereiten das Wasser auf, dienen als Klebemittel, Entkalkungsmittel oder auch zur Reinigung. In unseren Feststoffen sowie dem Bereich Anorganik und Organik finden Sie alle Chemikalien in entsprechender Qualität. Bei den Feststoffen finden sich AktivkohleStreusalz oder auch Calciumchlorid. Im Bereich Anorganik führen wir u.a AmeisensäureEssigsäure oder auch Kalilauge. Im Organik-Sortiment finden Sie Butylacetat, Monoethanolamin oder Isobutanol. Überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Angebot.

Reiniger

In der Industrie, aber auch in Großküchen oder Sanitärbereichen kommen Reiniger zum Einsatz, um für saubere Oberflächen oder Leitungen zu sorgen. Je nach Einsatzort müssen sie unterschiedliche Anforderungen erfüllen für ihre reinigende Wirkung. Im Sanitärbereich benötigen die Reiniger eine kalklösende Komponente. In der Lebensmittelindustrie dürfen die chemischen Reinigungsmittel keine Rückstände hinterlassen und in der Bauindustrie müssen sie Beton- oder Zementreste lösen können. Im Reiniger-Sortiment finden Sie u.a Bad-Reiniger, Betonlöser, alkalische oder saure Reiniger. Stöbern Sie in unserem umfangreichen Reiniger-Sortiment.

Jokora Chemie – Qualität und Service

In unsere Produkte fließt sie langjährige Erfahrung eines Chemie-Distributors. Dadurch gewährleisten wir qualitativ hochwertige Stoffe. Unser Sortiment wird zudem stetig erweitert. Die Chemikalien können Sie in großen Gebinden palettenweise bestellen und dabei von günstigen Preisen profitieren. Mit den handlichen Kanistern lassen sich die Chemikalien sehr gut dosieren und sie sparen noch richtig beim Chemikalien Einkauf. Zudem bieten wir eine versandkostenfreie Lieferung an.