Zum Jokora Shop

Eisen(III)-oxid

Eisen(III)-oxid ist eine Verbindung, die natürlich in den Mineralien Hämatit und Maghemit vorkommt. Es kommt auch in roten Erden vor und ist im Handel als rostrotes Pulver erhältlich.

Ethylacetat

Ethylacetat ist ein charakteristisch riechendes Lösungsmittel, das häufig in der chemischen Industrie und in Labors verwendet wird. Ethylacetat ist der Ester von Essigsäure und Ethanol, daher wird es auch Essigsäureethylester oder kurz Essigester (EE) genannt

Umweltprobleme bei der Produktion von Biogas

Obwohl Biogasanlagen erneuerbare Energie liefern können, haben sie auch einige Umweltnachteile. Zum Beispiel produzieren diese Anlagen oft Gerüche, Schadstoffe und Lärm. Außerdem können Biogasanlagen aufgrund der Entflammbarkeit des Biogases und der gefährlichen Substrate und Gärreste, die produziert werden, eine Gefahrenquelle darstellen. Diese Umweltprobleme unterstreichen die Notwendigkeit einer sorgfältigen Planung und Verwaltung von Biogasanlagen.

Dimethylsulfoxid

Dimethylsulfoxid ist eine klare, farblose, hygroskopische Flüssigkeit mit einem Geruch, der leicht an Knoblauch erinnert. Es ist mit Wasser in jedem Verhältnis mischbar, außerdem mit vielen organischen Lösungsmitteln wie Alkoholen, Estern, Ketonen und chlorierten Lösungsmitteln.

Kalilauge

Kaliluage ist der gebräuchliche Name / Trivialname für Kaliumhydroxid. Es ist ein weißer, hygroskopischer Feststoff, der sich in Wasser auflöst und dabei viel Wärme erzeugt, um die starke Base Kaliumhydroxid zu bilden.

Propylenglykol

Propylenglykol ist eine farblose, viskose Flüssigkeit, die fast geruchlos ist und einen leicht süßlichen Geschmack hat. Es ist mit einer breiten Palette von Lösungsmitteln mischbar und wird in großem Umfang hauptsächlich für die Herstellung von Polymeren produziert.

Salzsäure

Salzsäure ist eine ätzende, starke Mineralsäure mit vielen industriellen Verwendungen. Sie wird durch die Verbindung von Chlorwasserstoff und Wasser gebildet. Salzsäure ist natürlicherweise im Magensaft enthalten und wird von den Parietalzellen der Magenschleimhaut abgesondert. In der Industrie wird Salzsäure unter anderem zur Herstellung von Düngemitteln, Reinigungsmitteln und Farbstoffen verwendet. Sie wird auch in der Öl- und Gasindustrie verwendet.

Die Chemie in Elektroautos

Chemiker und die chemische Industrie arbeiten derzeit an neuen Materialien für den Einsatz in Elektroautos. Die aktuelle Herausforderung besteht darin, ein Batteriematerial zu finden, das sowohl sicher als auch erschwinglich ist. Die Forscher suchen auch nach neuen Möglichkeiten für das Recycling von Batterien, um die Umweltauswirkungen von Elektroautos zu verringern.

Ethanol

Ethanol ist ein Alkohol, der aus pflanzlichen Stoffen wie Mais, Zuckerrohr und anderen Pflanzen hergestellt wird. Ethanol ist eine farblose, entflammbare und flüchtige Flüssigkeit mit einem charakteristischen Geruch. Es ist mit Wasser und den meisten organischen Lösungsmitteln mischbar.

Glycerin

Glycerin ist eine farblose, geruchlose, viskose Flüssigkeit, die häufig in Kosmetika und anderen Körperpflegeprodukten verwendet wird. Es wird auch als Süßungsmittel und als Inhaltsstoff in vielen Arzneimitteln benutzt.

Wasserstoffperoxid: Anwendungen im Haushalt

Wasserstoffperoxid ist eine chemische Verbindung mit der Formel H2O2. In seiner reinen Form ist es eine farblose Flüssigkeit, die etwas zähflüssiger als Wasser ist.

Salpetersäure

Salpetersäure ist ein wichtiges Reagenz bei der Herstellung von Sprengstoffen, Düngemitteln und Kunstfasern. Darüber hinaus wird sie zum Ätzen von Metall und Glas sowie zur Herstellung von Farbstoffen und Pigmenten verwendet.

Die Qualität des Heizungswassers

Qualitativ hochwertiges Heizungswasser ist entscheidend für den reibungslosen und nachhaltigen Betrieb einer jeden Heizungsanlage. Denn es transportiert die thermische Energie der Wärmeerzeuger.

Heizkörper Schritt für Schritt entlüften

Es passiert immer wieder! Immer dann, wenn zu Beginn der kalten Jahreszeit die Heizung aufgedreht wird, lässt sich nur ein leichtes Blubbern vernehmen. Außerdem schafft es der Heizkörper gerade eben so, dass er sich im unteren Drittel erwärmt. Anstatt den Raum auf kuschelige 21 °Celsius aufzuwärmen, bleibt es in der ganzen Wohnung unangenehm frisch! Dann ist es wieder mal an der Zeit, die Heizkörper zu entlüften.

Ascorbinsäure

Ascorbinsäure ist ein wasserlösliches Vitamin, das auch als Vitamin C bekannt ist und in Obst und Gemüse enthalten ist. Ascorbinsäure ist wichtig für den Körper, weil sie ihm hilft, Gewebe wachsen zu lassen und zu reparieren.
Natron, auch bekannt als Natriumbicarbonat, ist ein vielseitiges Mineral, das seit Jahrhunderten wegen seiner reinigenden und medizinischen Eigenschaften verwendet wird.

Natronlauge

Natronlauge ist eine alkalische Lösung von Natriumhydroxid (NaOH) in Wasser. Es wird häufig in einer Vielzahl von industriellen und häuslichen Anwendungen eingesetzt, unter anderem als Abflussreiniger, Ofenreiniger und Rostentferner.

Phosphorsäure

Phosphorsäure ist eine Verbindung, die üblicherweise in Düngemitteln und Lebensmittelzusatzstoffen verwendet wird. Phosphorsäure ist eine Chemikalie mit der Summenformel H3PO4, in der Phosphor und Sauerstoff aneinander gebunden sind.

Pottasche

Pottasche ist ein kaliumhaltiges Salz, das unter anderem als Düngemittel verwendet wird. Es wird in Form von Halit aus der Erde gewonnen, das dann zu Kaliumchlorid verarbeitet wird. Pottasche ist ein wichtiger Bestandteil vieler Düngemittel, da es die Fähigkeit des Bodens, Wasser und Nährstoffe zu speichern, verbessert. Außerdem trägt es dazu bei, die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge zu verbessern.
Tags: Kali, Pottasche

Schwefelsäure

Schwefelsäure ist eine wichtige Chemikalie mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Sehr nützlich ist sie auch bei der Herstellung von Biogas, das zur Erzeugung erneuerbarer Energiequellen verwendet werden kann.

Essigsäure

Die Essigsäure ist eine sehr vielseitig einsetzbare Säure, die in vielen Bereichen der Industrie Verwendung findet. Ob als Geschmacksstoff, Reinigungsmittel oder Verdickungsmittel - Essigsäure ist ein unverzichtbarer Bestandteil vieler Produkte.

Wie funktioniert eine Biogasanlage?

Eine Biogasanlage ist eine Anlage, die zur Erzeugung von Biogas verwendet wird. Hierbei wird Biomasse vergoren, wobei verschiedene Gase, insbesondere aber Methan freigesetzt wird. Diese Gase können in Blockheizkraftwerke, aber auch direkt in das Erdgasnetz gespeist werden. In Blockheizkraftwerken dienen die Gase neben der Wärmeerzeugung auch der Stromerzeugung.
Seit 2007 müssen alle Dieselfahrzeuge mit AdBlue versehen sein. Dabei handelt es sich um ein System, bei dem eine Harnstofflösung eingespritzt wird. Das hat den Zweck der Reduzierung der Stickoxidemissionen. Doch derzeit gibt es ein großes Problem: Der Tankzusatz ist teuer, oder aber gar nicht verfügbar. Woran liegt das, und was bedeutet das in letzter Konsequenz?

Das Periodensystem der Elemente

In der Chemie ist das Periodensystem der Elemente eines der wichtigsten Werkzeuge überhaupt. Es wurde in den letzten 150 Jahren Stück für Stück ergänzt. Durch seinen organisierten Aufbau liefert das PSE einen Überblick über alle bekannten chemischen Elemente und hält eine Menge zusätzlicher Informationen bereit.

Das Element Natrium

Das Element Natrium ist ein weiches, brennbares, silbrig-weißes Metall. Natrium, benannt nach dem englischen Wort „Soda“, hat Verbindungen, die in unserem täglichen Leben häufig verwendet werden. Sie kennen vielleicht Tafelsalz, das NaCl (Natriumchlorid), eine Verbindung von Natrium ist. Es ist eines der reaktivsten Metalle im Periodensystem.
Natriumhydrogencarbonat (Trivialname: Backpulver) hat die Summenformel NaHCO3, ist ein Natriumsalz der Kohlensäure und gehört zu den Hydrogencarbonaten. Häufig werden für Natriumhydrogencarbonat auch die nicht mehr aktuellen und chemisch nicht zutreffenden Trivialnamen Natron und Natriumbicarbonat (oder kurz NaBi) benutzt.

Chemie Online Shop - Chemikalien online kaufen

Jokora - Chemie für Profis

Herzlich Willkommen bei Jokora Chemie, dem Chemie-Online-Shop für Profis. Hier bieten wir Ihnen ein umfassendes Sortiment an Chemikalien. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und finden Sie die passenden Chemikalien für Ihr Unternehmen. Wir sind sehr breit aufgestellt und haben Chemikalien für Solar- und Heizanlagen, für Kühl- sowie Heizkreisläufe. Bei uns finden Sie ebenfalls Feststoffe und anorganische Chemikalien.

Beliebte Chemikalien:

Von Heizungswasser bis Kühlflüssigkeit

Damit Heizungs- oder auch Solaranlagen vor Kalkablagerungen oder auch Korrosionsschäden geschützt sind, werden sie mit Heizungswasser oder Soleflüssigkeit gefüllt. Diese sind zudem Träger der Wärme. In kälteren Regionen sorgt Kühlflüssigkeit dafür, dass die Anlagen nicht einfrieren. Diese Chemikalien besitzen entsprechende Temperaturbereiche, in denen sie optimal die Systeme unterstützen. Heizungsinstallateure, Unternehmen im Heizungsbau oder auch der Solarenergie finden bei Jokora Chemie einen zuverlässigen B2B-Partener, der die passenden Chemikalien liefert.

Chemikalien zum Betrieb einer Biogasanlage

In einer Biogasanlage werden biologische Stoffe durch Bakterien abgebaut, um Biogas als Energieträger zu gewinnen. Um ein sauberes, reines Gas zu erhalten, welches auch hinterher keinen Motos verstopft, gibt es bei uns die richtigen Chemikalien. Mit unseren Produkten läuft der Prozess der Biogasgewinnung ohne Probleme ab und liefert am Ende ein sauberes Produkt. Sie können am Ende durch Unterstützung unserer Produkte ein qualitativ reines Biogas im weiteren Vertrieb anbieten.

Feststoffe, Organik und Anorganik

Viele Industriebereiche wie die Lebensmittelherstellung, die Baustoffindustrie, die Reinigungsmittelindustrie oder auch die Textilindustrie sind auf Chemikalien in ihrer Produktion angewiesen. Einsatz finden diese als Beizmittel, Imprägniermittel, Lösungsmittel oder zur Neutralisation. Chemikalien bereiten das Wasser auf, dienen als Klebemittel, Entkalkungsmittel oder auch zur Reinigung. In unseren Feststoffen sowie dem Bereich Anorganik und Organik finden Sie alle Chemikalien in entsprechender Qualität. Bei den Feststoffen finden sich AktivkohleStreusalz oder auch Calciumchlorid. Im Bereich Anorganik führen wir u.a AmeisensäureEssigsäure oder auch Kalilauge. Im Organik-Sortiment finden Sie Butylacetat, Monoethanolamin oder Isobutanol. Überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Angebot.

Reiniger

In der Industrie, aber auch in Großküchen oder Sanitärbereichen kommen Reiniger zum Einsatz, um für saubere Oberflächen oder Leitungen zu sorgen. Je nach Einsatzort müssen sie unterschiedliche Anforderungen erfüllen für ihre reinigende Wirkung. Im Sanitärbereich benötigen die Reiniger eine kalklösende Komponente. In der Lebensmittelindustrie dürfen die chemischen Reinigungsmittel keine Rückstände hinterlassen und in der Bauindustrie müssen sie Beton- oder Zementreste lösen können. Im Reiniger-Sortiment finden Sie u.a Bad-Reiniger, Betonlöser, alkalische oder saure Reiniger. Stöbern Sie in unserem umfangreichen Reiniger-Sortiment.

Jokora Chemie – Qualität und Service

In unsere Produkte fließt sie langjährige Erfahrung eines Chemie-Distributors. Dadurch gewährleisten wir qualitativ hochwertige Stoffe. Unser Sortiment wird zudem stetig erweitert. Die Chemikalien können Sie in großen Gebinden palettenweise bestellen und dabei von günstigen Preisen profitieren. Mit den handlichen Kanistern lassen sich die Chemikalien sehr gut dosieren und sie sparen noch richtig beim Chemikalien Einkauf. Zudem bieten wir eine versandkostenfreie Lieferung an.