• Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
  • Günstige Preise durch große Mengen
  • Alle Behältnisse Pfandfrei
  • Kauf auf Rechnung möglich (bis 5.000,- €)
Aktivkohle Eisen-II-Chloridlösung Natriumbicarbonat Schwefelsäure
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TOP-PREIS!
Schwefelsäure 50% techn. (Kombinations-IBC a. 1.000)
1 Palette
1000 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 50% techn. (Kombinations-IBC a. 1.000)
Inhalt 1000 Kilogramm (0,55 € * / 1 Kilogramm)
ab 546,00 € *
TOP-PREIS!
Schwefelsäure 96% techn. (Kombinations-IBC a. 1.300 kg)
1 Palette
1300 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 96% techn. (Kombinations-IBC a. 1.300 kg)
Inhalt 1300 Kilogramm (0,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 650,00 € *
TOP-PREIS!
Schwefelsäure 78% techn. (Kombinations-IBC a. 1.000 kg)
1 Palette
1000 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 78% techn. (Kombinations-IBC a. 1.000 kg)
Inhalt 1000 Kilogramm (0,50 € * / 1 Kilogramm)
ab 500,00 € *
Schwefelsäure 96% tech (Pal. 2 PE-Faß a. 322 kg) Kunststoff-Faß
1 Palette
644 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 96% tech (Pal. 2 PE-Faß a. 322 kg) Kunststoff-Faß
Inhalt 644 Kilogramm (0,84 € * / 1 Kilogramm)
ab 543,76 € *
Schwefelsäure 37% (ph-Minus flüssig) (24 Kanister a. 25 kg)
1 Palette
600 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 37% (ph-Minus flüssig) (24 Kanister a. 25 kg)
Inhalt 600 Kilogramm (0,94 € * / 1 Kilogramm)
ab 561,16 € *
Schwefelsäure 37% (ph-Minus flüssig) (2 PE-Faß a. 257 kg)
1 Palette
514 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 37% (ph-Minus flüssig) (2 PE-Faß a. 257 kg)
Inhalt 514 Kilogramm (0,92 € * / 1 Kilogramm)
ab 471,89 € *
Schwefelsäure 37% (ph-Minus flüssig) (Kombinations-IBC a. 1000 kg)
1 Palette
1000 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 37% (ph-Minus flüssig) (Kombinations-IBC a. 1000 kg)
Inhalt 1000 Kilogramm (0,64 € * / 1 Kilogramm)
ab 643,42 € *
Schwefelsäure 50% technisch (Pal. 16 Kanister a. 30 kg)
1 Palette
480 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 50% technisch (Pal. 16 Kanister a. 30 kg)
Inhalt 480 Kilogramm (1,03 € * / 1 Kilogramm)
ab 492,86 € *
Schwefelsäure 50% technisch (Pal. 2 PE-Faß a. 275 kg)
1 Palette
550 Kilogramm
Pfandfrei
Auf Lager
Schwefelsäure 50% technisch (Pal. 2 PE-Faß a. 275 kg)
Inhalt 550 Kilogramm (0,90 € * / 1 Kilogramm)
ab 495,92 € *

Schwefelsäure online kaufen

Schwefelsäure wird in Biogasanlagen für einen stabilen pH-Wert und dessen Regulierung eingesetzt. Ein stabiler pH-Wert zwischen 7.4 und 7.9 ist der optimale Wert in einer Biogasanlage. Schwefelsäure ist neben AktivkohleEisen-II-Chloridlösung und Natriumcarbonat wichtig, um ein gute Gasausbeute sowie eine gute Gasqualität zu erhalten.

Schwefelsäure 37% | 50% | 78% | 96%

Bei Jokora Chemie gibt es die klare bis leicht trübe Schwefelsäure in verschiedenen Konzentrationen. Die 78-prozentige Schwefelsäure haben wir im 1000 kg Container. Die 96-prozentige Schwefelsäure gibt es im 1300 kg Container sowie im Gebinde von 2x300 kg Fass. In technischer Qualität haben wir auch die 37-prozentige Schwefelsäure im 1200 kg Container sowie im Gebinde 2x250 kg Fass und 24 x 26 kg Kanister. Selbstverständlich liefern wir diesen mit LKW und Hebetribüne an. Benötigen Sie andere Mengen als wie bei uns im Online-Shop angegeben, dann sprechen Sie uns bitte an. Bei Jokora Chemie erhalten Sie alle Chemikalien, welche Sie für das Betreiben einer Biogasanlage benötigen.

Schwefelsäure für Biogasanlagen

Der Hauptvorteil der Verwendung von Schwefelsäure in Biogasanlagen besteht darin, dass sie als effektiver Katalysator wirkt und die Produktion von Biogas beschleunigt. Dies kann die Effizienz Ihres Systems erheblich steigern und die Gesamtproduktionskosten senken. Außerdem kann Schwefelsäure zur Anpassung des pH-Werts im Fermentationsprozess verwendet werden, was die Effizienz weiter erhöht und die Energiekosten senkt.

Schwefelsäure erfüllt in einer Biogasanlage auch eine Reihe anderer Funktionen, wie z.B. die Stabilisierung des Schlamms und die Kontrolle der Geruchsemissionen. Bei richtiger Anwendung kann diese Chemikalie dazu beitragen, die Leistung Ihrer Anlage zu verbessern und gleichzeitig die Umwelt vor unerwünschten Emissionen zu schützen.

Ein weiterer großer Vorteil der Verwendung von Schwefelsäure für die Biogaserzeugung ist schließlich ihre Verfügbarkeit und kosteneffizienz. Das macht sie zu einer attraktiven Option für Biogasanlagen jeder Größe.

Durch den Einsatz von Schwefelsäure in Ihrer Biogasanlage können Sie die Leistung verbessern und die Kosten senken. Mit dem richtigen Ansatz und sorgfältiger Überwachung kann diese Chemikalie dazu beitragen, dass Ihr System optimal läuft. Stellen Sie sicher, dass Sie Schwefelsäure als Teil Ihrer gesamten Biogasstrategie in Betracht ziehen.

Allgemeine Informationen zu Schwefelsäure

Schwefelsäure oder auch Dihydrogensulfat (H2SO4) ist eine farblose, ölige, viskose Flüssigkeit. Technisch zählt Schwefelsäure mit zu den wichtigsten Chemikalien. Eine große Rolle spielt sie in der Herstellung von Düngemitteln sowie bei der Herstellung anderen Mineralsäuren wie Phosphor- oder Salzsäure. 

Freie Schwefelsäure gibt es kaum und wenn, dann bei vulkanischen Quellen. Werden schwefelhaltige Substanzen verbrannt oder bei Vulkanausbrüchen, bildet sich Schwefelsäure aus Schwefeldioxid. Viel eher kommen ihre Salze, die Sulfate, in der Natur vor. In der Industrie wird Schwefelsäure aus Schwefel hergestellt.  

Neben der Herstellung von Düngemitteln und Mineralsäuren dient Schwefelsäure als pH-Stabilisator, vor allem auf in Biogasanlagen. Sie ist Elektrolyt in elektrolytischen Prozessen. In der Waschmittelindustrie wird sie zur Herstellung der Tenside verwendet. Schwefelsäure besitzt eine stark wasserziehende Eigenschaft, welche vor allem in Labors zum Einsatz kommt.

Chemie Online Shop - Chemikalien online kaufen

Jokora - Chemie für Profis

Herzlich Willkommen bei Jokora Chemie, dem Chemie-Online-Shop für Profis. Hier bieten wir Ihnen ein umfassendes Sortiment an Chemikalien. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und finden Sie die passenden Chemikalien für Ihr Unternehmen. Wir sind sehr breit aufgestellt und haben Chemikalien für Solar- und Heizanlagen, für Kühl- sowie Heizkreisläufe. Bei uns finden Sie ebenfalls Feststoffe und anorganische Chemikalien.

Beliebte Chemikalien:

Von Heizungswasser bis Kühlflüssigkeit

Damit Heizungs- oder auch Solaranlagen vor Kalkablagerungen oder auch Korrosionsschäden geschützt sind, werden sie mit Heizungswasser oder Soleflüssigkeit gefüllt. Diese sind zudem Träger der Wärme. In kälteren Regionen sorgt Kühlflüssigkeit dafür, dass die Anlagen nicht einfrieren. Diese Chemikalien besitzen entsprechende Temperaturbereiche, in denen sie optimal die Systeme unterstützen. Heizungsinstallateure, Unternehmen im Heizungsbau oder auch der Solarenergie finden bei Jokora Chemie einen zuverlässigen B2B-Partener, der die passenden Chemikalien liefert.

Chemikalien zum Betrieb einer Biogasanlage

In einer Biogasanlage werden biologische Stoffe durch Bakterien abgebaut, um Biogas als Energieträger zu gewinnen. Um ein sauberes, reines Gas zu erhalten, gibt es bei uns die richtigen Chemikalien wie unter anderem Schwefelsäure. Mit unseren Produkten läuft der Prozess der Biogasgewinnung ohne Probleme ab und liefert am Ende ein sauberes Produkt. Sie können am Ende durch Unterstützung unserer Produkte ein qualitativ reines Biogas im weiteren Vertrieb anbieten.

Feststoffe, Organik und Anorganik

Viele Industriebereiche wie die Lebensmittelherstellung, die Baustoffindustrie, die Reinigungsmittelindustrie oder auch die Textilindustrie sind auf Chemikalien in ihrer Produktion angewiesen. Einsatz finden diese als Beizmittel, Imprägniermittel, Lösungsmittel oder zur Neutralisation. Chemikalien bereiten das Wasser auf, dienen als Klebemittel, Entkalkungsmittel oder auch zur Reinigung. In unseren Feststoffen sowie dem Bereich Anorganik und Organik finden Sie alle Chemikalien in entsprechender Qualität. Bei den Feststoffen finden sich AktivkohleStreusalz oder auch Calciumchlorid. Im Bereich Anorganik führen wir u.a AmeisensäureEssigsäure oder auch Kalilauge. Im Organik-Sortiment finden Sie Butylacetat, Monoethanolamin oder Isobutanol. Überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Angebot.

Reiniger

In der Industrie, aber auch in Großküchen oder Sanitärbereichen kommen Reiniger zum Einsatz, um für saubere Oberflächen oder Leitungen zu sorgen. Je nach Einsatzort müssen sie unterschiedliche Anforderungen erfüllen für ihre reinigende Wirkung. Im Sanitärbereich benötigen die Reiniger eine kalklösende Komponente. In der Lebensmittelindustrie dürfen die chemischen Reinigungsmittel keine Rückstände hinterlassen und in der Bauindustrie müssen sie Beton- oder Zementreste lösen können. Im Reiniger-Sortiment finden Sie u.a Bad-Reiniger, Betonlöser, alkalische oder saure Reiniger. Stöbern Sie in unserem umfangreichen Reiniger-Sortiment.

Jokora Chemie – Qualität und Service

In unsere Produkte fließt sie langjährige Erfahrung eines Chemie-Distributors. Dadurch gewährleisten wir qualitativ hochwertige Stoffe. Unser Sortiment wird zudem stetig erweitert. Die Chemikalien können Sie in großen Gebinden palettenweise bestellen und dabei von günstigen Preisen profitieren. Mit den handlichen Kanistern lassen sich die Chemikalien sehr gut dosieren und sie sparen noch richtig beim Chemikalien Einkauf. Zudem bieten wir eine versandkostenfreie Lieferung an.